Zum Inhalt springen.
Zur Navigation springen.

Deutschordenspfarrei St. Peter und Paul Heilbronn
» HomeSakramenteEhe

Das Sakrament der Ehe


Das Sakrament der Ehe geht weit über die Bedeutung der zivilrechtlichen Eheschließung hinaus.

Wenn sie in der beglückenden Situation sind, sich mit ihrem Partner bzw. Partnerin einen Bund für das Leben vorstellen zu können, dann sollten sie - selbst wenn die letzte Entscheidung für sie noch gar nicht getroffen ist - ein Gespräch mit ihrem Seelsorger suchen.

Die Vorbereitung auf die Ehe umfasst nicht nur die praktischen Dinge (wie z.B. die notwendigen Unterlagen, den Termin in der Kirche oder den Blumenschmuck). Viel wichtiger ist es, sich mit dem Inhalt des Sakraments Ehe zu befassen, um dann auch in die Aufgabe hineinzuwachsen, dieses Sakrament zu spenden: denn die Brautleute, als getaufte Christen, spenden sich das Sakrament der Ehe.

Was es also bedeutet, in dieser Form am Priestertum Christi teilzuhaben und die Bindung der Ehe auf der Grundlage des kirchlichen Eheverständnisses einzugehen, ist Inhalt der Trauvorbereitung, die in der Regel mehrere Gespräche umfassen wird.

Für den Fall, dass die Brautleute nicht denselben Glauben teilen (also nur ein Partner katholisch ist), sieht die Kirche die Möglichkeit vor, auch konfessions- oder religionsverschiedene Ehen zu schließen. Wegen der in diesen Fällen mitunter aufwändigeren Formalitäten braucht die Vorbereitung mehr Zeit - je nach ihrer familiären Herkunft müssen möglicherweise Dokumente aus dem Ausland beschafft werden.

Gern stehen wir ihnen für ihre Fragen in einem vertraulichen Gespräch zur Verfügung.

Ringsegen

Treuer Gott, du hast mit uns einen unauflöslichen Bund geschlossen. Wir danken dir, dass du uns beistehst. Segne + diese Ringe und verbinde die beiden, die sie tragen, in Liebe und Treue. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn. Amen

Vermählungsspruch

"Vor Gottes Angesicht nehme ich dich an als meine(n) Frau / Mann. Ich verspreche dir die Treue in guten und bösen Tagen, in Gesundheit und Krankheit, bis der Tod uns scheidet. Ich will dich lieben, achten und ehren alle Tage meines Lebens.

Trag diesen Ring als Zeichen unsrer Liebe und Treue: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes."

weitere Informationen:

  • Gotteslob ab Nr. 72
  • Die Feier der Trauung: Ausgabe für Brautleute und Gemeinde, Herder-Verlag, ISBN 978-3451218774
  • Die Feier der Trauung [Altarausgabe]: in den kath. Bistümern des deutschen Sprachgebietes, Herder-Verlag, ISBN 978-3451228650
  • ordo celebrandi matrimonium, Libreria Editrice Vaticana